Segeln: Mein Hobby

 

Segeln ist wirklich cool.

 

Das ist kein Sport für Dummies. Du lernst, mit Wind und Wasser umzugehen und du must dich stets anpassen, damit du immer super über das Wasser brausen kannst. Und das im eigenen Boot, allein mit dir und präzise dorthin wohin du willst.

Du meinst, dass ist ja langweilig. Okay, dann schau dir schnell das Video an und wenn du das echt geil findest, dann sehen wir dich schnell wieder. Denn ..... if you see more, you want more.
Ach ja, und wenn du das doch nicht langweilig findest, dann schau dir das trotzdem mal an, sonst verpasst du was.....

 

 

Das war richtig geil !. Hast du sofort den Optimist gesehen. Das Boot mit dem du von 7 bis max. 14 Jahren segelst, segeln lernst und mit dem du selbst Regatten fährst. Denk dran, damit werden Weltmeisterschaften durchgeführt und es ist das am meisten verkaufte Boot für Jugendliche überhaupt. Wie du sehen konntest, hat es ziemlich heftig geweht. Es kann natürlich auch ganz schön ruhig sein, denn Roermond ist gut geschützt, es gibt wenig Wellengang, kurzum der ideale Platz zum Lernen, Üben und Genießen.

Findest du es auch toll, zusammen mit anderen zu segeln, dann geht das natürlich auch. Gerade bei uns, denn wir haben die Feva´s. Willst du erfahren, wie das mit den Feva´s geht, dann klicke wieder auf das Video. Feva macht Spaß.

 

 

Okay, zusammen macht es auch Spaß, aber vielleicht fängst du ja auch mal Feuer für ein Einmannboot, das super schnell und das meist verkaufte Boot für Jung und Alt ist, den Laser. Du fängst mit 14 Jahren (nach der Ausbildung mit dem Optimist) mit dem Laser an und wenn du größer wirst, dann erhältst du auch größere Segel. Aber warte, Bilder sagen mehr als Worte. Also klicken....

 

 

Du bist begeistert und willst mehr wissen. Sende uns eine Mail an  oder komm einfach mal vorbei. Wir sind an jedem Wochenende im Frühjahr, Sommer und Herbst auf dem Wasser.....

Okay, du siehst nicht den Kirchturm von Roermond auf diesen Bildern, aber das wird sich bald ändern. Nein, wir werden nicht den Kirchturm versetzen, aber sehr bald wirst du dich daran gewöhnen, dass Maas en Roer Kids in ihren Optimisten, Lasern oder in den Fevo´s den Bildschirm füllen und du kannst auch dabei sein.....

Oh ja, es gibt einige Bedingungen, wie zum Beispiel:

 

  1. Jugendmitglied bei Maas en Roer werden

  2. Ein eigenes Boot kaufen

  3. Gut schwimmen können, minimal Diplom A

  4. Ausdauer

  5. Sinn für Humor

 

 

Letzteres hat nichts und trotzdem alles mit Segeln zu tun, denn es ist total gesellig bei Maas en Roer, auf und am Wasser. Wenn du mehr wissen willst, dann lass auch Mama und Papa die Seiten auf unserer Homepage lesen. Tja ansehen, prüfen und erproben ist viel schöner, also: ,, wir sehen uns bei Maas en Roer“..

Die Kids von MAAS EN ROER